motoroel-info.de
 
Navigation
 

EU-Fahrzeuge - eine preisgünstige Alternative

Ein neues Auto ist für jeden Menschen ein Wunschgedanke. Gerade, wenn man mit iener "alten Schüssel" durch die Lande fährt, die auch schon bessere Zeiten gesehen hat, die mehr Rostflecken als Farbe hat, dann hätte man doch schon gerne ein neues Auto. Doch ein neues Auto kostet heute sehr viel Geld, da muss ein Familienvater in der Regel schon lange dafür arbeiten gehen.

Geht man zum ortsansässigen Autohändler und sieht sich die Fahrzeuge so an, dann kann man schon den einen oder anderen kleinen Schock bekommen, wenn man auf die Preisschilder sieht.

Mittlerweile gibt es sehr viele Händler, die sich auf EU Neuwagen focusiert haben. Diese EU Neuwagen unterscheiden sich von der Ausstattung nur ganz wenig von Fahrzeugen, die speziell für den deutschen Markt produziert wurden. Doch der Preisunterschied ist teilweise gewaltig, was man für einen EU Neuwagen zahlt und ein Fahrzeug, das für Deutschland produziert wurde.

Bei dem EU-Neufahrzeug kann man seine Ausstattung selbst wählen, die Wagenfarbe ist genau so wählbar, doch besticht der EU Neuwagen durch den Preis. Zahlt man für ein deutsches Fahrzeug den Preis X, erhält man bei einem EU Neuwagen für das gleiche Geld mehr Ausstattung, die Qualität ist die gleiche.

Ein EU Neuwagenkauf kann man auch als Privatperson direkt in einem EU-Land tätigen, man muss nicht über einen deutschen Händler das Fahrzeug beziehen. Dadurch hat man ebenfalls nochmal die Möglichkeit, einen deutlichen Preisunterschied zu erzielen. Auch bei der Werksgarantie gibt es bei dem EU Neuwagen keinen Unterschied, da der Hersteller für alle Fahrzeuge, die innerhalb der EU verkauft werden, eine europaweite Garantie leistet, auch unabhängig davon, wo man das Fahrzeug gekauft hat.

Die Inzahlungnahme ist bei EU Fahrzeug Händlern normalerweise auch kein Problem. Der Autoankauf kann heutzutage auch schon über das Internet vorbereitet werden, siehe zum Beispiel hier: www.auto-ankauf.com